Vorschau: Ausklang mit Tanz und Gesang

    Etwas ruhigere Töne als in den vergangenen Tagen werden auf der Bühne im Kurhausgarten morgen, 11. Juli, am Abschlusstag der Warnemünder Woche angeschlagen.

    Die Veranstaltung „Warnemünder Nachmittag“ startet um 15 Uhr und lässt die 83. Warnemünder Woche mit einem bunten Programm aus Tanz und Gesang bis 18 Uhr ausklingen. Moderiert wird der „Warnemünder Nachmittag“ von Ingeborg Regenthal vom Warnemünde Verein. Als Auftakt zeigt die Warnemünder Trachtengruppe Tänze. Danach wechseln sich Tanz- und Gesangsdarbietungen ab. Ruhigere Lieder mit Gitarrenbegleitung präsentiert der Musiker Carl Z. Küsten-Country liefert die Band „Spill“ bei ihrem dritten Auftritt innerhalb der Warnemünder Woche. Linedance zeigen die Tänzerinnen der Gruppe „Dancing Heels“. Außerdem spielt das Duo „Voß und Haas“ ab 13.30 Uhr vor dem Eingangsbereich des Kurhausgartens sowie zwischen den einzelnen Kulturblöcken auf der Bühne. Der Eintritt ist frei.