Nach Beiträgen suchen:

Presse

Startschuss zum Run auf die Regatten

Der erste Startschuss für die 86. Warnemünder Woche ist gefallen: Am vergangenen Wochenende wurde die Ausschreibung veröffentlicht und das Meldeportal freigeschaltet. Damit ist die Basis für die Regatta-Woche vom 6. bis 14. Juli auf den elf Regatta-Bahnen und dem Offshore-Kurs gelegt. 20 Entscheidungen werden in den neun Regattatagen im Sommer gefällt – von der Vergabe der WM-Titel bei den Zoom 8, über die europäischen und deutschen Titelkämpfe bis hin zu den Ranglistenregatten.

Beitrag öffnen

HoHoHo – es weihnachtet sehr

Wir wünschen allen ehrenamtlichen Crew-Mitgliedern, Sportlerinnen und Sportlern, Partnern und allen weiteren Mitwirkenden der Warnemünder Woche eine friedliche, erholsame und fröhliche Weihnachtszeit sowie einen guten Start in ein gesundes neues Jahr. Die Warnemünder Woche hatte in diesem Jahr besonders viele Gründe zum Feiern! Alles begann mit einer Regatta im Jahr 1926, bei der 47 Boote...

Beitrag öffnen

Ein Deutscher aus Kanada hilft in Warnemünde

300 Frauen und Männer, an Land und auf See, halfen auch in diesem Jahr, dass die 85. Warnemünder Woche Aktiven und Zuschauern in bester Erinnerung bleibt – ehrenamtlich. Viele sind taffe Rentner im besten Alter, andere berufstätig. Die meisten Helfenden planen ihren Urlaub nach der ersten Woche im Juli, wenn die Warnemünder Woche ansteht. Sven Stave hat gar das Flugticket für seine Familie aus Kanada so gebucht, dass er in seinem Warnemünde vor Ort ist.

Beitrag öffnen

Fazit der 85. Warnemünder Woche: Segelspektakel und Sommerzauber

Die Jubiläumsausgabe der Warnemünder Woche, Mecklenburg-Vorpommerns größter Segelveranstaltung und zweitgrößtem Volksfest, brachte in den zurückliegenden neun Tagen, vom 1. bis 9. Juli, Segelwettbewerbe und ein Sommerfest mit Kultur und Sport auf einmalige Weise zusammen. Knapp 600 Segelende mit fast 300 Booten aus 20 Nationen konnten trotz des Wetters zwischen Starkwind und Flaute alle geplanten Regatten erfolgreich beenden. An Land gab es tägliche Auftritte und Konzerte, an beiden Wochenenden Action-Sport im Sand der SportBeachArena und das 25. Drachenbootfestival auf dem Alten Strom als Publikumsmagnete. Die Organisatoren ziehen ein rundum positives Fazit.

Beitrag öffnen

25. Drachenbootfestival: Paddler bringen Alten Strom zum Brodeln

Trommeln und Anfeuerungsrufe hallten am Wochenende zwei Tage lang über den südlichen Alten Strom. Gleichmäßig tauchten in flottem Rhythmus die Paddel ins Wasser. Schnell glitten immer drei Boote zugleich an den Zuschauenden am Ufer vorbei. Das 25. Drachenbootfestival im Rahmen der Warnemünder Woche war mit knapp 50 Teams gut besucht. Organisiert wurde es vom SV Breitling aus Rostock.

Beitrag öffnen