Ausblick auf Donnerstag: „Rauch auf dem Wasser XIX“ und Landespolizeiorchester Schwerin

Der Donnerstag der Warnemünder Woche steht traditionell im Zeichen des Musikfestivals „Rauch auf dem Wasser“ zur gleichnamigen Roman- und CD-Edition des Warnemünder Schriftstellers Michael Terpitz. In diesem Jahr präsentieren das Tonträgerlabel COAAST TMP, die Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde, die KVS Rostock und die Agentur Kulturmeer das Festival bereits zum 19. Mal. Von 16 bis 21 Uhr spielen einheimische Bands und Interpreten auf dem „Open Air am Meer“ mit Kultstatus Songs aus den aktuellen Romansoundtracks sowie anderen CDs aus der „Rauch auf dem Wasser“-Edition.

Den Auftakt des Musikfestivals bestreitet die Rostocker Band „Easterlings“, die aus dem Warnemünde-Rock-Projekt „Jugend rockt“ hervorgegangen ist. „Die Nachwuchsmusiker sind mit der Veranstaltung groß geworden. Sie waren schon als Zehn-/Zwölfjährige mit dabei und haben jetzt eine eigene Band“, erinnert sich Festivalorganisator Andreas Buhse vom Tonträgerlabel COAAST TMP. In neuem Gewand spielen sie unter dem Motto „Rock Classics/Musik, mit der wir groß geworden sind“ Songs von den Red Hot Chili Peppers, Deep Purple, den Rolling Stones, Puhdys, Pink Floyd, Joe Cocker und vielen weiteren Interpreten.

Von 19 bis 21 Uhr folgt nach alter Tradition das Konzert der beliebten Celtic-Rock-Band „Bad Penny“ rund um „Rauch auf dem Wasser“-Urgestein Ola Van Sander. Die Band spielt Songs ihrer aktuellen CD „Misty Mountain Blue“ und weitere ihrer Hits aus den vergangenen drei Jahrzehnten. „‚Bad Penny‘ ist immer eine Wucht und wird es auch dies Jahr wieder sein“, freut sich Buhse auf das Konzert.

Als ein weiteres Highlight erwartet die Besucher des Musikfestivals die Premiere des Songs „Es steht ein Turm“, der dem 125. Jahrestag der Eröffnung des Warnemünder Leuchtturms gewidmet ist und von mehreren lokalen Autoren geschrieben wurde. Ola Van Sander wird den Song gemeinsam mit der Warnemünder Sängerin Anne Möller vortragen.

Durch das Programm beim „Open Air am Meer“ führt wie gewohnt Michael Terpitz.

Die Ostseeküstenmusikanten vom Landespolizeiorchester Schwerin spielen vor Rauch auf dem Wasser, von 12 bis 13.30 Uhr, auf der Bühne im Kurhausgarten.

Ablauf „Rauch auf dem Wasser XIX“:

16 bis 16.15 Uhr:
Eröffnung

16.15 bis 18 Uhr:
Konzert „Easterlings“

18 bis 18.10 Uhr:
Lesung von Michael Terpitz: Auszug aus dem Buch „Rauch auf dem Wasser“

18.10 bis 18.15 Uhr:
Ola & Anne M.: Premiere des Leuchtturmsongs „Es steht ein Turm“

18.45 bis 19 Uhr:
Moderation Michael Terpitz

19 bis 21 Uhr:
Konzert „Bad Penny“

Ähnliche Beiträge

Hier finden Sie ähnliche Beiträge zum weiterstöbern.
Sommerfest

HoHoHo – es weihnachtet sehr

Wir wünschen allen ehrenamtlichen Crew-Mitgliedern, Sportlerinnen und Sportlern, Partnern und allen weiteren Mitwirkenden der Warnemünder Woche eine friedliche,

Mehr erfahren