J/70 German Open Tag 3: Duell der Vereinskameraden

    Michael Grau hat am dritten Tag erneut die Führung in der Kielbootklasse J/70 übernommen und damit seinen Vereinskameraden vom Norddeutschen Regatta Verein Carsten Kemmling wieder auf den zweiten Platz verwiesen. Die Führung ist allerdings mehr als knapp: Kemmling und Grau sind punktgleich. „Leider haben wir beim zweiten Start die falsche Seite gewählt, weswegen Michael Grau mit seiner Crew dann vorne war“, so Kemmling. „Im dritten Rennen kam dann sogar etwas mehr Wind und wir sind richtig geglitscht, also auf den Wellen gesurft“, freute sich Kemmling am Abend über die Bedingungen. Auf den Plätzen zwei und drei gab es keine Veränderung zum Vortag. Julius Braun-Dullaeus belegt weiterhin Platz drei, Johanna Meier vom Akademischen Segelverein Warnemünde Platz vier. Die Entscheidung in den German Open der J/70 fällt morgen, Mittwoch, 7. Juli, wenn noch zwei letzte Rennen gesegelt werden.