Der Tag: Flaute und Sonnenschein

    Der heutige Tag forderte Geduld von den Seglern, die außer im Fall der First 18 Europameisterschaft, nicht belohnt wurde. Nach anfänglichen Stunden der Startverschiebung für die Klassen J/70, Contender und First 18, kam zuerst die Entscheidung des Teams um Hauptwettfahrtleiter Peter Ramcke, die J/70 an ihrem letzten Regattatag heute nicht mehr auf das Wasser zu schicken. Etwas später dann dieselbe Entscheidung auch für die Contender, die heute ihren zweiten Tag der Europameisterschaft hatten. Zu schwach war der Wind. Lediglich die First 18 konnten heute, am ersten Tag ihrer EM, eine Wettfahrt beenden.

    Die Führung der First 18 EM hat nach einer Wettfahrt das Team Kmetec/Jerkovic aus Slowenien übernommen, gefolgt vom Warnemünder Woche 2019 Sieger, Thomas Jungblut. Platz drei belegen die Slowenen Jure und Urban Jerman vor Angelika Stark und Martin Pöll aus Österreich.