Contender EM: Tag 3

    „Es waren heute Schwachwindbedingungen, was sicherlich günstig für die leichtgewichtigen Segler war“, sagte Jan Prockat, Wettfahrtleiter der Contender EM, angesprochen auf den dritten Tag der Contender-EM. Max Billerbeck jedenfalls, amtierender Weltmeister der Contender, war heute in Top-Form. Nach einem 13. und einem neunten Platz am Eröffnungstag am Dienstag, folgten, nach einem Tag Zwangspause wegen Flaute, ein dritter, ein erster und ein zweiter Platz. Billerbeck kletterte dadurch im Ranking von Platz sieben auf Platz zwei. Der Däne Jesper Armbrust behält auch am dritten Tag der Contender-Europameisterschaft die Gesamtführung mit fünf Punkten Vorsprung auf Max Billebeck. Auf Platz drei folgt der Weltmeister von 2013, Soren Dulong Andreasen. Christian Krupp und Christoph Homeier (Europameister von 2006) liegen punktgleich auf Platz vier und fünf. OK-Jollen-Weltmeister André Budzin aus Schwerin, der erstmals im Contender startet, liegt auf Platz 24.

    Max Billerbeck kam mit den Bedingungen heute gut zurecht. Foto: Pepe Hartmann