Contender EM Tag 1: „Gelungener Auftakt“

    Der Däne Jesper Armbrust hat beide Wettfahrten am Auftakttag der Contender-Europameisterschaft gewonnen, und damit vorerst die Führung der 79 Boote übernommen. Christoph Homeier aus Bremen, Europameister von 2006, ist bester Deutscher auf Platz zwei, gefolgt von Soren Dulong Andreasen, dem Weltmeister von 2013 sowie Europameister von 2018 und 2014. Der amtierende Weltmeister Max Billerbeck liegt auf Platz sieben mit einem 13. und einem neunten Platz. OK-Jollen-Weltmeister von 2019 und Neuling im Contender, André Budzin aus Schwerin steigt mit Tagesrang 23 in die EM ein. Der Deutsche Jan von der Bank, Weltmeister von 2005, steht nach den beiden ersten Wettfahrten auf Platz 26. Wettfahrtleiter Jan Prockat war zufrieden mit dem Tag: „Es war ein komplett gelungener Auftakt. Wir hatten ideale Bedingungen mit 12 bis 15 Knoten Wind.“ Bis zum kommenden Samstag, 10. Juli, sollen noch acht Wettfahrten gesegelt werden.

    Der Däne Jesper Armbrust hat beide Wettfahrten am Auftakttag der Contender-Europameisterschaft gewonnen, und damit vorerst die Führung der 79 Boote übernommen. Christoph Homeier aus Bremen, Europameister von 2006, ist bester Deutscher auf Platz zwei, gefolgt von Soren Dulong Andreasen, dem Weltmeister von 2013 sowie Europameister von 2018 und 2014. Der amtierende Weltmeister Max Billerbeck liegt auf Platz sieben mit einem 13. und einem neunten Platz. OK-Jollen-Weltmeister von 2019 und Neuling im Contender, André Budzin aus Schwerin steigt mit Tagesrang 23 in die EM ein. Der Deutsche Jan von der Bank, Weltmeister von 2005, steht nach den beiden ersten Wettfahrten auf Platz 26. Wettfahrtleiter Jan Prockat war zufrieden mit dem Tag: „Es war ein komplett gelungener Auftakt. Wir hatten ideale Bedingungen mit 12 bis 15 Knoten Wind.“

    Bis zum kommenden Samstag, 10. Juli, sollen noch acht Wettfahrten gesegelt werden.