Laser Europa Cup im September

Der Laser Europa Cup gehört zur Warnemünder Woche – und das bereits seit vielen Jahren. Zwar findet die Warnemünder Woche in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt – die nächste Ausgabe wurde auf den 3. bis 11. Juli 2021 verschoben – doch Regattasegler kommen trotzdem im September 2020 nach Warnemünde: Wenn die Bedingungen es erlauben, segeln die Laser vom 24. bis 27. September 2020 den Laser Europa Cup vor Warnemünde aus.

„Der Laser Europa Cup ist für die Warnemünder Woche ein Kern-Highlight. In Abstimmung mit der Klassenvereinigung wird der Warnemünder Segel-Club vom 24. bis 27. September einen Alternativtermin anbieten und hoffentlich auch durchführen können“, sagt Peter Ramcke, Sportdirektor der Warnemünder Woche. Der Laser Europa Cup profitiert nicht zuletzt von der vorhandenen Infrastruktur, der langjährigen Erfahrung der Warnemünder beim Veranstalten von Segel-Großevents und einem der besten Segelreviere direkt vor der Haustür. Die gesamte Organisation hat in Warnemünde das Ziel, den vielen Seglerinnen und Seglern ein bestmögliches Segelerlebnis im Spätsommer zu bieten. „Die Segler stehen bei uns einfach im Mittelpunkt. Das ist normalerweise bei der Warnemünder Woche so, und das ist genauso auch beim Nachholtermin des Laser Europa Cups im September der Fall“, so Peter Ramcke.

Ole Schweckendiek, der Sieger des Laser Europa Cup Warnemünde 2019 in der Klasse Laser 4.7. Foto: Pepe Hartmann

Der Laser Europa Cup ist eine Nachwuchsveranstaltung, die allen Seglern ab 12 Jahren in den Laser-Klassen Standard, Radial und 4.7 offensteht. Die Laser-Segler werden in verschiedenen Kategorien, je nach Alter gewertet. So gehen normalerweise jedes Jahr hunderte Laser-Segler im Europa Cup an den Start. Im Jahr 2016 waren es sogar über 300 Seglerinnen und Segler, die für den Laser Europa Cup nach Warnemünde kamen.

Nachdem in diesem Jahr bereits viele Regatten dem Corona-Virus zum Opfer gefallen sind, besteht bei Betrachtung der aktuellen, positiven Entwicklung der Pandemie in Deutschland große Hoffnung, den Laser Europa Cup im September durchführen zu können. Denn schließlich ist das Event in Warnemünde für die Laser-Seglerinnen und -Segler immer eines der Highlights der Saison.

Die Organisatoren der Warnemünder Woche wünschen allen Segler, ihren Unterstützern und Familien, gesund durch die Corona-Pandemie zu kommen und noch an einer verkürzten Regattasaison 2020 teilnehmen zu können.