Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016

startseite

News

23.12.2010
Wer segelt wann? Klassenplanung für die 74. steht
Klassenplanung 2011 icon
Während der frühe Wintereinbruch Segler und Wassersportler zur Ruhe zwingt, wird an Land und hinter den Kulissen der internationalen Segelsportveranstaltung um so härter gearbeitet. Nach zahlreichen Gesprächen mit den Klassenvereinigungen präsentiert der Hauptwettfahrtleiter der WARNEMÜNDER WOCHE, Uli Finkch, pünktlich zum Jahresende einen ausgewogenen Klassenplan, der insbesondere die Infrastruktur des umgebauten und sanierten Yachthafens auf der Mittelmole berücksichtigt. Insgesamt werden vom 2. bis 10. Juli 2011 ... lesen
10.12.2010
Positiver Ausblick auf die 74. WARNEMÜNDER WOCHE: Organisatoren trafen sich in großer Runde
Eventlogo 2011
Richtig warm ums Herz wurde den Machern der WARNEMÜNDER WOCHE bei den Gedanken an ihre letzte gemeinsame Aktion zur 73. WARNEMÜNDER WOCHE. Insbesondere die tropische Hitze und fröhliche Stimmung aufgrund der Fußball Weltmeisterschaft im Juli 2010 war ihnen noch bestens im Gedächtnis geblieben. „Aus meiner Sicht war es einer der gelungensten Veranstaltungen, die wir je hatten“, blickte Jörg Bludau von der Veranstaltungsagentur KVS, verantwortlich für die ... lesen
03.11.2010
Verlegung der Hafeneinfahrt und verbesserter Wellenschutz: Mehr Sicherheit für den Yachthafen auf der Mittelmole
Planung Yachthafen MM 2010
Mit Hilfe einer stattlichen Fördersumme in Höhe von 832 000 Euro vom Land konnte der bisherige Pächter des 1961 gebauten Sportkomplexes auf der Mittelmole, der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern (LSB), das Grundstück am Wasser in Warnemünde endlich kaufen. Mit fachlicher Unterstützung der Universität Rostock und des Rostocker Planungsbüros INROS LACKNER AG werden nun 1,2 Mio Euro in den Yachthafen investiert, um den begehrten Hafen bis zur Saison 2011 sicherer ... lesen
03.11.2010
Konzentration auf einen Standort Skippi 650, D-One und 2.4mR neu im Programm
Lennart Klemp Portrait 2010
Während die Wasserarbeiten im Yachthafen auf der Mittelmole im vollen Gang sind, wird auch an Land und hinter den Kulissen schwer „geschuftet“. Zur 74. WARNEMÜNDER WOCHE 2011 soll alles bestens vorbereitet sein. Lennart Klemp als neuer Organisationsleiter der Segelsportveranstaltung hat mit zum Teil neuer Crew die Führung übernommen. Gemeinsam mit dem Hauptwettfahrtleiter der WARNEMÜNDER WOCHE, Uli Finckh, kann er einige Neuigkeiten verkünden: So starten erstmalig die ... lesen
28.10.2010
WARNEMÜNDER WOCHE auf der hanseboot
Uli Schlauchboot
Ein bisschen WARNEMÜNDER WOCHE-Feeling könnt ihr auf der hanseboot bekommen, die in wenigen Tagen beginnt. Vom 30. Oktober bis 7. November 2010 findet ihr uns an unserem Stand in Halle A4, Stand B124. Auf 39 Quadratmetern haben wir einige typische Warnemünder Perspektiven und Ansichten ausgestellt und natürlich jede Menge Informationen über die 74. WARNEMÜNDER WOCHE 2011 im Gepäck. Auch sind die wichtigsten Ansprechpartner der Veranstaltung vor Ort. ... lesen
27.10.2010
Yachthafen Mittelmole wird saniert! WARNEMÜNDER WOCHE wird neu strukturiert!
IMG_1583
Als Leistungs- und Trainingszentrum und Austragungsort hochrangiger Regatten ist der Yachthafen auf der Warnemünder Mittelmole bestens bekannt. Der 1961 gebaute Komplex mit Marina, Regattagebäude, Bettenhaus und Seglerheim bietet die perfekte Infrastruktur an Land. Das perfekte Revier liegt vor der Haustür. Nun wird der Yachthafen umfangreich saniert. Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern als neuer Eigentümer des Areals investiert zunächst 1,2 Millionen Euro, um den Hafen nicht ... lesen
27.09.2010
Vom Gummiboot auf den Bürostuhl
Mike Knobloch, Sachbearbeiter Organisation und Veranstaltungen
Mike Knobloch vertritt die WARNEMÜNDER WOCHE im Rostocker Rathaus. Lange Jahre haben die Organisatoren von der Mittelmole um eine hauptamtliche Stelle für die Veranstaltung gekämpft, immer wieder forderten sie eine Entlastung der Helfer und des Ehrenamts. Seit dem 1. September gibt es ihn nun endlich, den Verbindungsmann zwischen Rostocker Rathaus und WARNEMÜNDER WOCHE. Er heißt Mike Knobloch, ist 40 Jahre alt, wurde in Warnemünde geboren und ist selbst ... lesen
04.09.2010
Werbung auf Vorwindkurs
Eventlogo 2011
Das neue Eventplakat für die 74. WARNEMÜNDER WOCHE, die vom 2. bis 10. Juli stattfindet, reißt einen förmlich mit: Der Designer und Fotograf Pepe Hartmann hat dabei drei Segelschiffe vor dem Wind, angedeutet der Spi, bestens in Szene gesetzt und damit der Veranstaltung wieder ein ansprechendes, unverwechselbares Gesicht für die kommenden Monate gegeben. Auf Messen und Veranstaltung, in Publikationen und anderen Veröffentlichungen wird es nun ... lesen
30.08.2010
Wir waren dabei!
Helferfoto 73. WW
Knapp zwei Monate ist es nun her, dass sie sich alle für die WARNEMÜNDER WOCHE eingesetzt haben: Über 200 ehrenamtliche Helfer (ein Großteil davon s. Bild) packten vor, bei und nach der Veranstaltung kräftig mit an, um die 73.WW zum Laufen zu bringen. An der Slip, in der Anmeldung, auf der Hohen Düne, hinter den Kulissen, auf dem Wasser, an Land – überall wimmelte es nur so von den strahlend ... lesen
11.07.2010
WARNEMÜNDER WOCHE bricht Hitzerekord!
Abschlussbild
Schomäker/Jess gewinnen 505er IDM - Heiß, heißer, WARNEMÜNDER WOCHE 2010: Mit Temperaturen bis zu 40 Grad ging am Sonntag, 11. Juli 2010 die 73. WARNEMÜNDER WOCHE zu Ende. Über 700.000 Besucher erlebten internationalen Segelsport, außerdem Kultur und Sommerfest an Land. „Das war beste Werbung für unsere Region. Ganz Warnemünde war eine einzige friedliche und freundliche Fanmeile. Die Hansestadt Rostock wird die Veranstaltung auch zukünftig ihrer Bedeutung entsprechend ... lesen
11.07.2010
Paddeln, Trommeln, Schwitzen
Drachenbootrennen
15. Drachenbootfestival - Das 15. Warnemünder Drachenbootfestival leitete am gestrigen Sonnabend das abschließende Landprogramm des letzten Wochenendes der WARNEMÜNDER WOCHE 2010 ein. 84 Teams mit 1680 aktiven Paddlern, Trommlern und Steuerleuten kämpften bei flimmernder Hitze auf dem Alten Strom um die begehrten Pokale des „LT Cup“. Um 8.00 Uhr am Morgen begann der Drachenboot-Marathon, traditionell organisiert vom SV Breitling und dem LT Club: Bis um 19.30 Uhr schwitzten und quälten ... lesen
10.07.2010
Hitze bremst Segler aus:
Bäderregatta
Flautentag vor dem Finale der WARNEMÜNDER WOCHE - Die „Scho-ka-kola“ vom Hamburger Dr. Uwe Lebens beendet den Offshore-Teil der WARNEMÜNDER WOCHE als schnellste Yacht der „Mecklenburgischen Bäderregatta“; Korsar, Pirat und J24 versuchten ihr Glück im Flautenpoker; 505er, FD, Finn und OK starteten gar nicht. Hendrik Wetzmann (Berlin) gewinnt mit seinem Team Lutz Boguhn/Kai Falkenthal/Brian Hutchinson die German Open der Melges 24 ohne Wettfahrt am letzten Tag. ... lesen
09.07.2010
Jochen Schümann sorgt für Wind bei der WARNEMÜNDER WOCHE
Jochen Schümann
Jan Kurfeld geht in Führung - Jochen Schümann und das Audi Sailing Team Germany tagten am Rande der WARNEMÜNDER WOCHE; Favoriten der IDMs 29er und FD setzen sich durch; Leichtwind-Crew bei den 505ern bleibt vorne; die olympischen Finns, die J24, die Korsare, die OK-Dinghys und die Piraten steigen bei schwachen Winden um zwei Beaufort ein. 19 Seeregatta-Fans machen sich bereit für das letzte Offshore-Rennen: „Mecklenburgische Bäderregatta“, die ... lesen
08.07.2010
29er erstmalig vor Warnemünde
29er
"Rund Bornholmer" gekürt - 29er, 505er, Flying Dutchman greifen bei schwachem Wind um zwei Beaufort mit ihrer Internationalen Deutschen Meisterschaft (IDM) ins Geschehen der WARNEMÜNDER WOCHE 2010 ein. „Uijuijuij“-Crew gewinnt die Regatta „Rund Bornholm“ in der ORC I Wertung nach berechneter Zeit. Melges 24 geben weiter Gas – Finn-Dinghy, J24, Korsar, OK-Dinghy und Pirat läuten ab morgen den Endspurt ein.
Aller guten Dinge sind drei! So auch in Warnemünde: derzeit ... lesen
07.07.2010
Kellner/Klügel sind deutscher Meister der Dyas
Dyas Gewinner
„Glashäger“ als erstes Schiff über der Ziellinie - Christian Kellner und Michael Klügel gewannen souverän den Kampf um die Deutsche Meisterschaft der DYAS und sicherten sich den Titel. Bei konstantem Wind um 12 Knoten gingen die Melges 24 erstmalig aufs Wasser. Außerdem begrüßte Warnemünde die ersten Rückkehrer der Langstreckenregatta „Rund Bornholm“: die „Glashäger“ lief am späten Dienstagabend im Zielhafen ein. Die Segler der 505er, Flying Dutchman und 29er ... lesen
06.07.2010
Deutscher Doppelsieg beim Laser Europa Cup
Malte Kamrath
IDM der Dyas vor Entscheidung - Mit kräftigem Wind beendete die europäische Lasergemeinde ihren Auftritt vor Warnemünde. Nach drei flauen Tagen sicherte sich der Deutsche Malte Kamrath am letzten Tag des Laser Europa Cup den Titel. In der für Damen olympischen Laser radial Wertung siegte die Kielerin Martje Uecker. Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft der Dyas verteidigt Christin Kellner vor der Entscheidung weiterhin ihre ... lesen
05.07.2010
Rasmus ist ein Fußballfan!
PM_5. Juli 2010
Rund Bornholm bei gutem Wind gestartet - Passend zum Start der Langstreckenregatta „Rund Bornholm“ am Montagmittag frischte der Wind auf und beflügelte die 46 Teilnehmer auf ihrem Kurs Richtung dänische Ferieninsel. Die olympische Bootsklasse 470er, die 420er sowie H-Boot und BIC Techno beendeten ihren diesjährigen WARNEMÜNDER WOCHE Auftritt. Im Laser Europa Cup bleibt es spannend bis zum letzten Tag: Punktgleich in Führung liegt der Deutsche Malte Kamrath ... lesen
05.07.2010
Die Frau der Extreme
Anett Klinkmann
Der Deutsche Wetterdienst unterstützt WARNEMÜNDER WOCHE - Egal ob Hoch oder Tief, Sturm oder Flaute! Anett Klinkmann rückt die Wetterkarte mit ihren verschiedenen Linien, Strichen und Pfeilen ins rechte Licht. Der Deutsche Wetterdienst unterstützt die WARNEMÜNDER WOCHE und gibt täglich einen ausführlichen Wetterbericht und die Vorhersage für die kommenden Tage. „Ich stehe in ständiger Verbindung mit Frau Klinkmann und wir beraten über die Wetterentwicklung ... lesen
04.07.2010
Warnemünde - eine große Fanmeile
PM-Bild 4. Juli 2010
Segler nach schleppendem Auftakt glorreich gesegelt - Warnemünde präsentierte sich zum Auftakt der WARNEMÜNDER WOCHE als große Fanmeile: 200 000 Besucher kamen, um gemeinsam WM-Tore, Beachhandballer und erste Segelsieger zu feiern. Nach einem heißen und fröhlichen Auftakt am Sonnabend mit Ümgang und Waschzuberrennen, erfreute am Sonntag ein konstanter Südwind insbesondere die über 1000 Segler aus 21 Nationen. „Das Wetter und die WM haben an diesem Wochenende für Warnemünde gespielt. ... lesen
04.07.2010
Von Quitsche-Entchen, Blues Brothers und dem Papst
Sieger Waschzuberrennen
23. Waschzuberrennen Wenn der Papst kentert, 60 Leute im Alten Strom nach Quitsche-Entchen fischen und die Blues Brothers bei 35 Grad im Anzug wie wild paddeln - dann ist klar: es ist Waschzuber-Zeit bei der WARNEMÜNDER WOCHE! Zum 23. Mal organisierte der Faschings Club der IHS die „Macher“ e.V. (FC) das beliebte „Seifenkistenrennen“ auf dem Alten Strom. Die zehn Teams kämpften in diesem Jahr um den 3. Rostocker Pilsener Cup. ... lesen

Sponsoren

Premiumsponsoren
WIRO_185 logo_hanseboot@2x AUDI_LOGO_qu_150


Medienpartner
Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ Logo_NDR
Partner Segelsport
Logo_DWD_quadrat_120 Logo_BPOL See neu_120 Kaufhof_qu_120 Logo T Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Bukh_qu_120 wholz_120 marine_logo_120 Logo Mecklenburg Vorpommern Logo Wasserwacht Logo SVMW 37_LOGO_Warnow_werkstatt MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 World-Sailing-Logo_120 32_LOGO_raceoffice dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 36_LOGO_velum Logo Die Seenotretter DGzRS logo_telesystem_120 Logo_LSB 30_LOGO_wasserschutz it base_120 Lavamarine_Logo_120 Logo-Pepe-Hartmann_120 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
zentrale autoglas ohne qr_120 01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
LOGO_SBL_120 Logo_Sport & Beach Arena Logo_Lacrosse Beach Tennis Logo_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 viactiv_120 rostock_port_120 holz_120