Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
30.06.2009

Internationales Starterfeld formiert sich

Bestes Segelrevier vor WarnemündeVom 4.- 12. Juli 2009 blickt die Seglerwelt nach Warnemünde, denn die Warnemünder Woche ist ein wichtiger Meilenstein in der Saisonplanung der weltbesten Segler. Viele internationale Segelstars machen sich von Kiel direkt auf den Weg an die Warnow. Insgesamt werden etwa 2000 Aktive mit mehr als 800 Booten und Boards aus 31 Nationen in 22 Klassen am Start sein.

Mit beeindruckenden sechs Siegen und dem Gewinn des abschließenden Medal Race hat Moana Delle aus Soest bei der Kieler Woche gerade eindrucksvoll ihre Leistungsfähigkeit bewiesen. Entsprechend strahlend präsentierte sich die blonde Surferin an der Förde. Nun packt die in Kiel lebende und trainierende 20-Jährige Surferin ihre Sachen und macht sich auf den Weg zur Deutschen Meisterschaft der olympischen RS:X Klasse, die während der WARNEMÜNDER WOCHE ausgetragen wird. "Das waren meine Bedingungen in Kiel, und ich hoffe auf ähnlichen Wind in Warnemünde. Das Revier liegt mir, ich mag die Welle vor Warnemünde. Es ist schon ein paar Jahre her, das ich zuletzt in Warnemünde gestartet bin und ich freue mich darauf", sagt die junge Kaderathletin, die als eine der Favoriten ins Rennen gehen wird.

Von den männlichen RS:X-Surfern wird Toni Wilhelm (Kiel), der in Kiel gerade Zweiter wurde, als einer der Anwärter auf den Deutschen Meistertitel nach Warnemünde kommen, um auf dem anspruchsvollen Revier zu starten. Und Florian Spalteholz (Hamburg), der bei den Olympischen Segel-Spielen in Quingdao noch in der Katamaranklasse Tornado mit Johannes Polgar die deutschen Farben vertrat, versucht sich nun in der RS:X Klasse und ist ebenfalls in Warnemünde am Start.

Überhaupt sind die Surfer in diesem Jahr bei der WARNEMÜNDER WOCHE stark vertreten, denn zur Weltmeisterschaft der Raceboard-Klasse haben sich fast 90 Teilnehmer angekündigt. 13 Nationen gehen an den Start, darunter Japaner und Argentinier.
"Wir wollen Warnemünde als Surferstandort ausbauen, denn der Strand beim Yachthafen Hohe Düne bietet sich hervorragend dafür an und wir werden den vielen teilnehmenden Surfern eine tolle Warnemünder Woche bereiten", sagt Bernd-Leopold Käther, Organisationsleiter der WARNEMÜNDER WOCHE.

Aber auch in weiteren 20 Disziplinen der WARNEMÜNDER WOCHE sind Spitzensportler aus der ganzen Welt am Start. So wird unter anderem der Laser Europa Cup zum Gradmesser der Klasse vor der Weltmeisterschaften im kanadischen Halifax Ende August (Laser Standard) und im japanischen Karatsu Ende Juli (Laser Radial). So reist beispielsweise fast der komplette polnische Kader direkt von Kiel nach Warnemünde.

Und auch die Deutsche Meisterschaft der Kielzugvögel zieht nicht nur ein stattliches Feld an den Start, sondern auch alte Bekannte auf’s Wasser. Hier geht der amtierende Deutsche Meister und Ranglistensieger 2008 Thomas Schiffer, mit Heinz Lenz an der Vorschot als Favorit ins Rennen und wird es nicht einfach haben, sich gegen die harte Konkurrenz erneut durchzusetzen. Dazu zählt beispielsweise das Starkwindduo Axel Fischer/Alexander Antrecht (Ranglistendritte 2008 und Gewinner des Gardasee 2008).

Auch bei der Langstreckenregatta Rund um die dänische Insel Bornholm wird es wieder spannend: Zwei Rostocker VOR 60 Yachten, sowie die mit 26 Meter größte Yacht im Feld "Calypso" werden auf die Jagd nach dem Rekord gehen. Ebenfalls ein Highlight für Yachtsegler ist die erstmalig ausgetragene Wettfahrtserie hanseboot Open Offshore. "Wir wollen die neu ins Leben gerufene Regatta für Yachten etablieren und ein Anfang ist gemacht", freut sich Käther.
"Ich bin begeistert, mit welchem Elan die Warnemünder hier die Vorbereitungen angehen", so der neue Organisationsleiter der WARNEMÜNDER WOCHE. "Bei der zweitgrößten Segelregatta Deutschlands ist viel Vorarbeit zu leisten und ich freue mich auf eine schöne Warnemünder Woche, bei der all die Vorbereitungen zu dem erwünschten Erfolg führen", so Käther.

Sponsoren

Premiumsponsoren
WIRO_185 logo_hanseboot@2x AUDI_LOGO_qu_150


Medienpartner
Logo_OZ Logo_Segler-Zeitung Logo_NDR
Partner Segelsport
wholz_120 dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck logo_telesystem_120 Logo Wasserwacht it base_120 Logo Mecklenburg Vorpommern Logo SVMW Logo-Pepe-Hartmann_120 Logo_DWD_quadrat_120 World-Sailing-Logo_120 Logo Die Seenotretter DGzRS Bukh_qu_120 32_LOGO_raceoffice Logo T 36_LOGO_velum 30_LOGO_wasserschutz Logo_BPOL See neu_120 37_LOGO_Warnow_werkstatt Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Lavamarine_Logo_120 Logo_LSB Kaufhof_qu_120 marine_logo_120
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
zentrale autoglas ohne qr_120 01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
Beach Tennis Logo_120 viactiv_120 Logo_Lacrosse Logo_Sport & Beach Arena AHOI_Kubb_2015_Logo_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 LOGO_SBL_120 holz_120 rostock_port_120