Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
09.07.2012

Fünf bis sechs Windstärken sorgten für schnelle Rennen am dritten Tag

VO60Rostocker-2861
© Pepe Hartmann 

Eine Regatta mit Tradition ist die Umrundung der dänischen Insel Bornholm. Bei der Langstreckenregatta gingen zur großen Freude der Veranstalter 65 Boote an den Start. Sie starteten, je nach Klassifizierung, in drei verschiedenen Gruppen unter den Blicken zahlreicher Zuschauer zwischen den Molenköpfen. Neu in diesem Jahr ist ein sogenanntes tracking-System, welches es ermöglicht, die Position der Boote in Echtzeit im Internet zu verfolgen. Spannend an der Regatta ist, ob die Teilnehmer die Insel östlich oder westlich runden – beide Varianten sind erlaubt, eine ist meist aufgrund der Windverhältnisse jedoch die bessere Wahl.

hanseboot Rund Bornholm startete mit großem Teilnehmerfeld und kann live verfolgt werden

Tim Gericke aus Berlin war in der Bootsklasse BIC Techno 293 mit 11 Jahren jüngster Teilnehmer der 75. WARNEMÜNDER WOCHE. „Im nächsten Jahr möchte ich wieder dabei sein“, sagte er etwas schüchtern. Zum Sieger der Jugendsurfklasse wurde im Medienzelt auf der Strandpromenade der Kieler Luis Ponseti gekürt. Ponseti wurde Deutscher Jugendmeister.

„Tag der Rostocker“

Anlässlich der Durchführung von zahlreichen Wettfahrten, sprach die Wettfahrtleitung eingangs der acht Siegerehrungen von „harten Bedingungen“ aufgrund des auffrischenden Windes.
Die Bootsklasse Flying Dutchman fuhr während ihrer Ranglistenregatta insgesamt fünf Wettfahrten. Hier holten Jörn und Bodo Borowski vom Rostocker Yachtclub den Sieg und gewannen in diesem 19 Teilnehmer starken Feld. Ein Mitglied der Wettfahrtleitung der FD hatte aufgrund des Wellenganges auf dem Start- und Zielschiff sogar mit Seekrankheit zu kämpfen.

Die German Open im Soling gewannen ebenso Mitglieder des Rostocker Yachtclubs. Holger Weichert, Laurent Scheel und Martin Setzkorn setzten sich punktgleich mit dem Zweitplatzierten an die Spitze und fuhren ihren zehn Konkurrenten davon. Erst in der letzten Wettfahrt konnten sie den Sieg für sich verbuchen. Die weiteste Anreise in dieser Klasse hatte sogleich der älteste Teilnehmer, nämlich Karl „Burschi“ Haist. Der Bayer belegte mit seiner Crew den zweiten Platz und wurde vor zwei Wochen Europameister in Aarhus. „Ich war 1986 bereits in Warnemünde zur EM der Soling, zu dem Zeitpunkt noch als internationaler Klassenpräsident. Damals gewann Jochen Schümann.“
Als Favorit ins Rennen der Piraten gingen Bernd Höft und Burkhard Rieck, die bereits im letzten Jahr hier im Seebad gewannen
spektakulärYXILON-2706
© Pepe Hartmann 
und außerdem amtierende Deutsche Meister sind. Diesen Titel konnten sie souverän verteidigen.
Bei den Finns gewann Ulli Kurfeld vom Yachtclub Wismar nach fünf Wettfahrten. Lars Haverland vom Schweriner Yachtclub wurde Achter. Die Korsare vergaben ihren ersten Preis an Denis Trötschel und Yvonne Diestelmann aus Remscheid.

Die Landesmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern im Ixylon entschieden Thomas Heide und Frank Steinmeyer aus Brandenburg für sich. Bei den 420ern siegten Fabian Graf und Leon Probandt aus Berlin.

Autor: GS 

Sponsoren

Premiumsponsoren
AUDI_LOGO_qu_150 WIRO_185 logo_hanseboot@2x


Medienpartner
Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ Logo_NDR
Partner Segelsport
Kaufhof_qu_120 Logo T MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 37_LOGO_Warnow_werkstatt dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 logo_telesystem_120 Logo_DWD_quadrat_120 Logo-Pepe-Hartmann_120 Logo_LSB 30_LOGO_wasserschutz Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes 32_LOGO_raceoffice Bukh_qu_120 World-Sailing-Logo_120 Logo Wasserwacht 36_LOGO_velum it base_120 Logo SVMW Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Logo Mecklenburg Vorpommern marine_logo_120 Logo_BPOL See neu_120 wholz_120 Lavamarine_Logo_120 Logo Die Seenotretter DGzRS
Drachenbootrennen
Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge Logo SV Breitling e.V. Rostock
Beachhandball
zentrale autoglas ohne qr_120 01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
holz_120 viactiv_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 Logo_Sport & Beach Arena AHOI_Kubb_2015_Logo_120 Logo_Lacrosse Beach Tennis Logo_120 LOGO_SBL_120 rostock_port_120