Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
06.07.2014

Erstes Strand-Lacrosse-Turnier Deutschlands erfolgreich beendet

Lacrosse-Premiere in der Sport & Beach Arena am Strand von Warnemünde

© Anne Lück

Unter dem Motto „Wir spielen im Sand“ ging heute eine Premiere am Warnemünder Strand zu Ende: „Lax at the Beach“, das erste Strand-Lacrosse-Turnier Deutschlands. Ausgerüstet mit Helmen, Handschuhen, Mundschutz und Schutzbrille begaben sich im Rahmen der 77. WARNEMÜNDER WOCHE die letzten zwei Tage sechs Damen- und fünf Herrenteams in den Sand.

Lacrosse ist ein aufstrebender Mannschaftssport aus Amerika, bei dem mit Schlägern ein Ball in das gegnerische Tor geschossen werden soll. In Deutschland noch relativ unbekannt, hat Lacrosse in Kanada Nationalsport-Status. Die Regeln wurden für das Turnier im Sand leicht modifiziert und weichen somit von denen des klassischen Lacrosse ab. Die Mannschaften spielen hier zweimal zehn Minuten, vier gegen vier auf verkleinerten Feldern und schießen den Hartgummiball auf nur ein Tor. Organisiert wurde „Lax at the Beach“ vom Rostocker Verein RoLaX. „Das Spiel im Sand stellt nochmal eine ganz andere muskuläre Belastung dar“, so RoLaX-Spielerin Stefanie Auer. Mannschaftskollegin Lisa beschreibt zusätzlich das Aufnehmen der Bälle mit dem Schläger als besonders schwierig. Sowohl das Damen- als auch das Herrenteam spielen in der 2. Bundesliga

Schlachtruf der RoLaX-Damen und Trainer Stefan Koch

© Martin Schuster

Nord. „Lacrosse ist sehr körperbetont, schnell und taktisch“, so RoLaX-Spieler und Damen-Trainer Stefan Koch. Der frühere Fußballspieler ist, wie auch viele andere, über den Unisport der Universität Rostock zu dieser Sportart gekommen. Das erste Turnier im Sand beschreibt er als „einen Traum“. Seine Herrenmannschaft schaffte es heute sogar bis ins Finale, unterlag dann aber den höherklassigen Dresden Braves. Leider konnten auch die RoLaX-Damen ihren Heimvorteil nicht ausspielen und mussten sich im Spiel um Platz 3 gegen die GaLAXy Defenders aus Göttingen, die wohl die weiteste Anreise an diesem Wochenende hatten,  geschlagen geben. Den Pokal in der Damenwertung nahmen am Ende des Tages die Münster Mohawks entgegen.

Die Herrenmannschaften spielen beim Lacrosse mit Schutzkleidung

© Martin Schuster

Mitorganisatorin Stefanie Auer ist begeistert von der Lacrosse-Premiere in der Sport & Beach Arena am Warnemünder Strand: „Wir freuen uns riesig. Das Turnier ist ein Mega-Erfolg und die Laune in den Teams ist super. Wir haben hier Musik, das Meer und unseren Lieblingssport.“ Bereits jetzt haben viele Teams angekündigt, dass sie im nächsten Jahr wieder kommen und „im Sand spielen“ wollen.

Autor: AL 

Sponsoren

Premiumsponsoren
logo_hanseboot@2x WIRO_185 AUDI_LOGO_qu_150


Medienpartner
Logo_Segler-Zeitung Logo_NDR Logo_OZ
Partner Segelsport
marine_logo_120 Logo T Logo-Pepe-Hartmann_120 30_LOGO_wasserschutz Logo_LSB 37_LOGO_Warnow_werkstatt 32_LOGO_raceoffice Logo_DWD_quadrat_120 Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck World-Sailing-Logo_120 Kaufhof_qu_120 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Lavamarine_Logo_120 Logo SVMW 36_LOGO_velum Logo Wasserwacht Logo_BPOL See neu_120 Logo Die Seenotretter DGzRS Bukh_qu_120 dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 Logo Mecklenburg Vorpommern it base_120 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes logo_telesystem_120 wholz_120
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
01_Logo_BHV_qua_120 zentrale autoglas ohne qr_120
Sport & Beach Arena
viactiv_120 Logo_Sport & Beach Arena holz_120 Beach Tennis Logo_120 Logo_Lacrosse Logo_2016_HW-Shapes_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 rostock_port_120 LOGO_SBL_120