Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
03.07.2009

Auftakt zum Festival der Segler in Warnemünde

030709-WWAm Sonnabend, 4. Juli sind die ersten Wettfahrten der 72. WARNEMÜNDER WOCHE auf dem Wasser zu beobachten und an Land sorgt der "Niege Ümgang" für Stimmung.

"Bei diesem traumhaften Wetter sind alle guter Hoffnung auf eine schöne Veranstaltung" freut sich Murat Tüten von der Deutschen Windsurfing Vereinigung (DWSV). Ab Samstag kämpfen im Rahmen der 72. WARNEMÜNDER WOCHE knapp 100 Surfer in den Klassen RS:X Neill Pryde und Raceboard um die ersten Plätze bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft. Unter ihnen auch der Japaner Kazumasa Sugiura aus Hong Kong, der sich für die am Dienstag beginnende Weltmeisterschaft schon warm fährt.Auch die frischgebackene Kieler Woche Siegerin Moana Delle aus Kiel bereitet sich auf den Start in der RS:X Klasse vor.

Für die Segler der olympischen Bootklasse Laser wird es ebenfalls ab Samstag ernst. Bis Dienstag segeln sie in insgesamt neun Wettfahrten um den Laser Europa Cup 2009. "Viele der aus aller Welt angereisten Lasersegler haben heute schon trainiert - ein tolles Bild bei diesen Bedingungen" kommentiert Bernd-Leopold Käther, Chairman des Segelevents. Insgesamt gehen beim Laser Europa Cup knapp 200 Segler aus 20 Nationen, darunter auch Litauen, Polen, Australien und Neuseeland an den Start. Sowohl für die Surfer als auch die Laser beginnt die erste Wettfahrt auf dem Wasser um 11.00 Uhr. Das erste Startsignal der WARNEMÜNDER WOCHE 2009 ertönt allerdings für die Aktiven der42 gemeldeten Dickschiffe, die ihre Seeregatta "K`born Cup" von Warnemünde nach Kühlungsborn um 10.00 Uhr beginnen. Die teilnehmenden Regattayachten der, neu ins Leben gerufenen "hanseboot Open Offshore" versammeln sich ebenfalls am Samstag in Travemünde. Dort segeln sie die ersten Kurzstrecken-Wettfahrten, bis sie am Sonntag ihre Mittelstrecke nach Warnemünde segeln. Dort werden sie am Dienstag dann zur Langstrecken-Wettfahrt, 275 Seemeilen zur dänischen Insel Bornholm und zurück, ablegen.

Das kulturelle Rahmenprogramm beginnt am Sonnabend mit der traditionellen Parade "Nieger Ümgang" am Warnemünder Leuchtturm um 10.00 Uhr. Die offizielle Eröffnung der 72. Warnemünder Woche findet am Leuchtturm um 11.15 Uhr statt. Uli Finckh, der neue Hauptwettfahrtleiter rundet das Programm mit seiner kaiserlichen Wettervorhersage ab: "Für Samstag ist strahlender Sonnenschein, Temperaturen um 30 Grad und konstante, aber schwache Winde aus westlicher Richtung bis maximal drei  Windstärken angesagt".

Insgesamt werden etwa 2000 Aktive mit mehr als 800 Booten und Boards aus 31 Nationen in 22 Klassen am Start sein.

Sponsoren

Premiumsponsoren
AUDI_LOGO_qu_150 logo_hanseboot@2x WIRO_185


Medienpartner
Logo_NDR Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ
Partner Segelsport
it base_120 Logo_DWD_quadrat_120 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Kaufhof_qu_120 30_LOGO_wasserschutz dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 Logo SVMW 32_LOGO_raceoffice 37_LOGO_Warnow_werkstatt marine_logo_120 Logo_LSB Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Logo T Logo Die Seenotretter DGzRS 36_LOGO_velum logo_telesystem_120 Logo_BPOL See neu_120 Logo Wasserwacht Bukh_qu_120 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Logo-Pepe-Hartmann_120 Lavamarine_Logo_120 wholz_120 World-Sailing-Logo_120 Logo Mecklenburg Vorpommern
Drachenbootrennen
Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge Logo SV Breitling e.V. Rostock
Beachhandball
01_Logo_BHV_qua_120 zentrale autoglas ohne qr_120
Sport & Beach Arena
rostock_port_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 LOGO_SBL_120 Beach Tennis Logo_120 viactiv_120 Logo_Lacrosse Logo_Sport & Beach Arena holz_120 Logo_2016_HW-Shapes_120