Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
17.06.2013

aktualisiert: Informationen zur IDM im Seesegeln Inshore & Offshore

Ihr fragt, wir antworten: Hier einige FAQs zum Nachlesen.  

Die veranstaltenden Vereine der 76. WARNEMÜNDER WOCHE 2013 laden alle Seesegler herzlich nach Warnemünde zur Teilnahme an der Internationalen Deutschen Meisterschaft Inshore & Offshore ein. Auf die Segler warten spannende Regatten und ein ansprechendes Rahmenprogramm.

Für die IDM gemeldet werden kann hier. Bei Fragen steht das Organisationsbüro der WARNEMÜNDER WOCHE telefonisch unter 0381 - 5 23 40 oder per E-Mail an info@warnemuender-woche.com gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch folgende nachträgliche Änderung der Ausschreibung Offshore, Punkt 2.1.:
Die Langstreckenwettfahrt hanseboot Rund Bornholm fällt in die Sicherheitskategorie 2 Monohulls, jedoch ohne die Paragraphen 3.29.1n (AIS), 4.19 (EPIRBs) und den gesamten Abschnitt 6 (Training). Der Paragraph 4.10.1a der Offshore Special Regulations ist wie folgt geändert: „…documented RCS (radar cross-section) of not less than 4m².”
Eine Rettungsinsel ist somit zwingend vorgeschrieben!

NEU: In der Meldeliste können ab sofort auch die Rennwerte der teilnehmenden Yachten eingesehen werden!

Spannende Rennen vorprogrammiert: Die IDM Inshore & Offshore findet 2013 wieder in Warnemünde statt
© Pepe Hartmann 

Zeitablauf

Donnerstag, 4. Juli
ab 14 Uhr: Anmeldung, Einwiegen Crew und Kontrollvermessungen

Freitag, 5. Juli
ab 11 Uhr: Up & Down-Wettfahrten (Schenkellänge 1,5-2 sm) - die Bahnen werden in der Länge so ausgelegt, dass alle Boote fast zeitgleich im Ziel sind. So sollen lange Pausen zwischen den Regatten vermieden werden.

Samstag, 6. Juli
ab 10 Uhr: längere Up & Down-Wettfahrten (Schenkellänge 2 sm)

Sonntag, 7. Juli
ab 10 Uhr: Ocean Triangle-Wettfahrten (Länge ca. 20 sm) - beide Rennen zählen auch zur Wertung der IDM Offshore,
Siegerehrung IDM Inshore

Montag, 8. Juli
ab 13 Uhr: Langstreckenregatta hanseboot Rund Bornholm - 2 Wertungen mit Zwischenziel in Bornholm

Donnerstag, 11. Juli
Reservetag Offshore,
Siegerehrung IDM Offshore

Die Umrundung wird vor dem Rennen in einer Richtung festgelegt.
Geplante Wettfahrten Inshore: 8 mit 1 Streicher ab 6 Wettfahrten,
geplante Wettfahrten Offshore: 4 ohne Streicher.

Logistische Abwicklung & Service

  • die Yachthafenresidenz Hohe Düne stellt 60 zusammenhängende Liegeplätze zur Verfügung,
  • an Land werden im Bereich des Kranens und / oder auf dem Gelände neben der Wellnessanlage (Spa) ausreichend Plätze für die Servicetrailer zur Verfügung stehen,
  • jedes Schiff bekommt einen Chip zur Benutzung der sanitären Anlagen,
  • für das Wettfahrtbüro, das Wiegen, die Jury und die Wettfahrtleitung stehen vier getrennte Büros in der Bootshalle zur Verfügung,
  • in der Bootshalle werden Kontrollvermessungen stattfinden,
  • Wettfahrtleiter ist Uwe Wenzel von der Regattavereinigung Seesegeln und dem Fachverband Segeln mit seinem erfahrenen Team vom Warnemünder Segel-Club und dem Wassersportverein Aumund,
  • alle teilnehmenden Schiffe werden mit Tracking-Systemen ausgerüstet - die Anbringung wird kontrolliert,
  • für die Teilnehmer ist ein Kontingent an Zimmern in der Yachthafenresidenz Hohe Düne reserviert; Kennwort bei Buchung: IDM WARNEMÜNDER WOCHE,
  • für einen Segelservice inkl. Ersatzteilversorgung und Tauwerkberatung wird gesorgt.

Rahmenprogramm & Verpflegung

Freitag, 5. Juli
Eröffnung der IDM 2013 in der Bootshalle mit einer Party inklusive kalt-warmem Buffet (Vorspeisen, Suppe, Hauptspeisen, Desserts)

Samstag, 6. Juli
Stegparty inklusive kleinem Snack für die Segler

Sonntag, 7. Juli
Siegerehrung IDM Inshore und hanseboot Rund Bornholm-Party in der Bootshalle inklusive rustikalem Grillbuffet (Grillgut, Beilagen, Desserts)

Donnerstag, 11. Juli
Siegerehrung IDM Offshore


Speisenangebot in der Bootshalle Hohe Düne (gegen Aufpreis):
  • täglich von 7:00 bis 10:00 Uhr herzhaftes Seglerfrühstück
  • täglich von 10:00 bis 14:00 Uhr Mittagsangebot & Kuchenauswahl
  • täglich von 17:00 bis 21:30 Uhr kleine Dinnerkarte
  • ganztägiges Angebot von Auswahl belegter Brötchen

Preise

  • Platz 1 bis 3: jeweils DSV-Medaille
  • Platz 1 bis 6: jeweils DSV-Urkunde
  • Gruppen: Punktpreise für erstes Drittel der Meldeliste
  • diverse Sonderpreise und Erinnerungsgaben für alle Teilnehmer

 
Autor: UW, KH, GS 

Sponsoren

Premiumsponsoren
logo_hanseboot@2x AUDI_LOGO_qu_150 WIRO_185


Medienpartner
Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ Logo_NDR
Partner Segelsport
Logo Wasserwacht logo_telesystem_120 wholz_120 Logo Die Seenotretter DGzRS Logo_DWD_quadrat_120 32_LOGO_raceoffice Logo Mecklenburg Vorpommern 37_LOGO_Warnow_werkstatt Logo T Bukh_qu_120 dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 it base_120 World-Sailing-Logo_120 marine_logo_120 30_LOGO_wasserschutz 36_LOGO_velum MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Logo SVMW Logo-Pepe-Hartmann_120 Kaufhof_qu_120 Logo_LSB Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Logo_BPOL See neu_120 Lavamarine_Logo_120
Drachenbootrennen
Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge Logo SV Breitling e.V. Rostock
Beachhandball
zentrale autoglas ohne qr_120 01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
rostock_port_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 viactiv_120 LOGO_SBL_120 holz_120 Logo_Sport & Beach Arena Logo_Lacrosse Beach Tennis Logo_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120