Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
21.05.2012

Vier verschiedene Hochseeregatten und eine besondere Begleitfahrt mit der »Skythia« zur hanseboot Rund Bornholm

Auch die 75. WARNEMÜNDER WOCHE bietet wieder vier verschiedene Hochseeregatten: den Warnemünde-Cup, die 2 Up & Down, die Mecklenburgische Bäderregatta und natürlich den Hochseeklassiker hanseboot Rund Bornholm. Nur die Route rund Bornholm dauert dabei länger als einen Tag. Im Jahr 2011 waren insgesamt 729 Teilnehmer bei den Hochseeregatten dabei und manövrierten ihre 93 Boote durch die Ostseewellen.

Der wunderschöne Schoner »Skythia« begleitet die hanseboot Rund Bornholm und lädt exklusiv zum Mitsegeln ein
Der wunderschöne Schoner »Skythia« begleitet die hanseboot Rund Bornholm und lädt exklusiv zum Mitsegeln ein.
© Lutz Zimmermann

Siegreicher Steuermann in der Gruppe ORC IA der hanseboot Rund Bornholm war seinerzeit Martin Buck auf der „SEB1“, einem der zwei teilnehmenden Volvo Ocean Racer aus dem Rennstall von speedsailing. „Wir hatten bis auf den Start recht wenig Wind, was auch dazu führte, dass die beiden Schiffe nie mehr als 10 Meilen auseinander waren. Von Bornholm zurück sind wir eigentlich unter klassischen Match-Race-Bedingungen gegeneinander gesegelt“, sagt der 30-Jährige. „Letztlich war die 'illbruck' elf Minuten nach uns im Ziel“, ergänzt Buck, der schon fünf Mal an dieser besonderen Regatta teilnahm. Auch 2012 möchte der Bootseigner der Ocean Racers, Ralf Kudra, erneut an den Start gehen.

Bornholm begrüßt mit weißen Stränden, Warnemünde im Anschluss mit Einlaufbier

Wettfahrtleiter Uwe Wenzel schätzt das jährliche Umrunden der dänischen Insel als »Traditionsregatta der Langstrecke«
Wettfahrtleiter Uwe Wenzel
© Pepe Hartmann
Wettfahrtleiter der Hochseeregatten war und ist auch 2012 wieder Uwe Wenzel, seines Zeichens Vorsitzender der Regattavereinigung Seesegeln. Er freut sich auf das Tracking System in diesem Jahr, welches vor zwei Jahren schon einmal benutzt wurde aber leider nicht recht funktionierte. „So wissen wir dann jederzeit, wer sich wo befindet“, sagt Wenzel. „Ich denke auch, dass sich die Teilnehmerzahl in diesem Jahr wieder etwas erholt, die Zusammenarbeit mit Katharina Hartwig, Mathias Thom und Uli Finckh ist wirklich fruchtbar“, fügt er an. „Das besondere Flair der Regatta macht die dänische Insel Bornholm aus. Sie ist im Grunde wie eine Tonne – man darf sich allerdings aussuchen, ob man sie links oder rechts herum rundet.“ Man trifft insofern ziemlich wahrscheinlich frontal auf seine Gegner, kann aber auch bereits beim Runden erkennen, wer sich für die bessere Variante entschieden hat. Schon einen Tag vor dem Start der Regatta findet übrigens eine Rund Bornholm-Party mit reichlichem Buffet zur Stärkung im Festzelt statt. Die Rückkehrer der hanseboot Rund Bornholm werden dann auch wieder mit einem Einlaufbier am Steg begrüßt. „Ein Teilnehmer hat mir mal gesagt, dass er sich immer besonders über unser 'betreutes Regattasegeln' freut“, sagt Wenzel lachend. Gemeint ist damit Wenzels unterhaltsame Art, beginnend bei der Steuermannsbesprechung bis hin zu den lockeren Anekdoten während der Regatta über den Streckenfunk.

Exklusive Neuheit: Begleit-Törn an Bord der „Skythia“

Für alle begeisterten Zuschauer und Mitsegler gibt es in diesem Jahr eine ganz bequeme Variante hautnah bei der hanseboot Rund Bornholm dabei zu sein. Vom 8. bis zum 11. Juli können insgesamt vier Tage und drei Nächte an Bord der „Skythia“ mit Heimathafen Rostock verbracht werden. Los geht es, logisch, in Warnemünde Hohe Düne, weiter über Sassnitz nach Bornholm, von dort zurück nach Sassnitz, um dann wieder in Warnemünde zu enden. Die Anreise am Sonntag den 8. Juli erfolgt individuell nach Warnemünde, das Einschiffen beginnt um 8.00 Uhr im Yachthafen Hohe Düne; Ablegen ist bereits um 10.00 Uhr. Abends wird dann der Hafen Sassnitz auf der Insel Rügen angelaufen. Bei guter Sicht kann man bereits von dort die helle Küste der Insel Bornholm erblicken. Nach einem Frühstück an Bord geht der Törn dann planmäßig in Richtung neuer Insel weiter. Besonderes Highlight dürfte hier dann der geplante Sichtkontakt mit den regulären Regattateilnehmern sein. Die Veranstalter hoffen auf klasse Fotomotive und auf gutes Wetter. Diese Bilder der Wettfahrt dürften etwas sehr besonderes werden, hat man sonst nur Gelegenheit das Ablegen beziehungsweise Einlaufen fotografisch festzuhalten. Am Abend erreichen die Mitsegler Rønne. Am Dienstag können nach dem Ablegen auf dem Rückweg nach Sassnitz dann wieder Bilder der Regattateilnehmer geschossen werden. Dort wartet auch ein leckeres Kapitänsdinner an Bord der „Skythia“. Am 11. Juli steht der Home-Törn nach Warnemünde an. Am Abend kann dann von dort die individuelle Abreise erfolgen. Für die Gäste stehen zwei 4-Mann-Kojen und zwei 2-Mann-Kojen zur Verfügung. Eine 4-Mann-Crew kümmert sich um das Wohlergehen der Mitsegler. Weiterhin sind sämtliche Mahlzeiten vom Frühstück bis zum Mitternachtssnack sowie alle Softgetränke, Wein, Bier, die Hafengebühren, die Bettwäsche und die Handtücher inklusive. Der Reisepreis pro Person beträgt 648 Euro. Gern unterstützt der Veranstalter Sie auch bei der Planung Ihrer An- und Abreise. Der Schoner „Skythia“ ist 24 Meter lang, wurde 2005 gebaut und hat eine Segelfläche von 377 m². Sie ist im Übrigen ein Nachbau der legendären Yacht „America“, die 1851 bei der Umrundung der Isle of White den „100 Sovereign Cup“ gewann aus dem wiederum später der America's Cup wurde. Weitere Infos und Buchungsmöglichkeiten gibt es hier.

Externer Link: facebook Finden Sie diese Veranstaltung auf facebook.

Dieser Artikel erschien in der 06-12 Ausgabe der Segler-Zeitung.

Autor: GS 

Sponsoren

Premiumsponsoren
WIRO_185 logo_hanseboot@2x AUDI_LOGO_qu_150


Medienpartner
Logo_OZ Logo_NDR Logo_Segler-Zeitung
Partner Segelsport
MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Logo Wasserwacht 32_LOGO_raceoffice Logo SVMW logo_telesystem_120 it base_120 Bukh_qu_120 marine_logo_120 wholz_120 Logo T Logo Mecklenburg Vorpommern Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes 36_LOGO_velum Logo_DWD_quadrat_120 37_LOGO_Warnow_werkstatt Logo_LSB Kaufhof_qu_120 Logo_BPOL See neu_120 30_LOGO_wasserschutz Logo-Pepe-Hartmann_120 Lavamarine_Logo_120 Logo Die Seenotretter DGzRS World-Sailing-Logo_120 Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
01_Logo_BHV_qua_120 zentrale autoglas ohne qr_120
Sport & Beach Arena
Beach Tennis Logo_120 rostock_port_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 Logo_Sport & Beach Arena Logo_Lacrosse LOGO_SBL_120 viactiv_120 holz_120 Logo_2016_HW-Shapes_120