Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
25.06.2015

Schokolade für die Sieger

Trüffel, Pralinen, Torten, Eis... die Liste an Leckereien, die die Schokoladerie de Prie herstellt, ist unendlich. In diesem Jahr feiert das Unternehmen, unter der Leitung von Chefpatissier Ulrich Deprie, sein 10-jähriges Bestehen und hat sich dafür und im Zuge der Warnemünder Woche etwas "schokoladiges" einfallen lassen.

Leuchtturm, Boote und Pokale

Isabel Jabs bei der Arbeit

© Stina Worttmann
Die besten Segler der Hochseeregatten und der Deutschen Segel-Bundesliga erhalten nicht nur einen massiven Pokal, sondern auch einen aus Schokolade. In liebevoller Handarbeit sind die tollen Kreationen im Fährhaus Schmarl, dem Produktionssitz des Unternehmens, entstanden.

Wer bei Schokolade ein schlechtes Gewissen bekommt, nicht nur bezüglich des Körpergewichts, sondern auch wegen der Inhaltsstoffe und den schlecht bezahlten Arbeitern aus den Kakaoanbaugebieten, kann unbesorgt sein: Alle Leckereien kommen ganz ohne den Einsatz von industriellen Hilfsmitteln und Hilfsstoffen aus. Zudem sind alle Rohstoffe BIO-zertifiziert und aus fairem Handel. Es gibt also keinen Grund, auf die süßen Naschereien zu verzichten.

Natürlich stellt die Schokoladerie auch normale Tafelschokoladen her, ihre besondere Stärke liegt aber in der Herstellung von Sonderanfertigungen aus Schokolade, Marzipan oder Nougat. Auch die Pokale für die Sieger der Hochseeregatten, sind allesamt Unikate und von höchster handwerklicher Fertigkeit .

Die gelernte Bäckermeisterin, Isabel Jabs, zeigt, wie die einzelnen Elemente hergestellt und verarbeitet werden.

 

Erster Schritt: Schokolade in die Hohlform füllen. Diese besteht aus zwei Hälften und wird mit Metallclips verbunden.

© Stina Worttmann
Um die kleinen Luftbläschen raus zu bekommen- gut rütteln!

© Stina Worttmann
Schon bevor die Schokolade reingefüllt wird, erhält der Leuchtturm seine roten Streifen, bestehend aus eingefärbter Kakaobutter.

© Stina Worttman

 

 

 

 

 

 

 

 

Sind beide Hohlkörper gut durchgerüttelt, kommen sie für ca. 20 Minuten, bei 7 Grad in den Kühlschrank.

© Stina Worttmann
...gut durchgekühlt kann der Leuchtturm vorsichtig aus seiner Form gelöst werden.

© Stina Worttmann
So sehen die beiden Schoko-Figuren im fertigen Zustand aus- LECKER!

© Stina Worttmann

 

 

 

 

 

 

 

Und hier eine kleine Vorschau, auf die fertigen Präsente mit ihrer Schöpferin, Isabel Jabs.

© Stina Worttmann

 

 

 

 

 

 

 

Erhältlich sind die Köstlichkeiten „Made in Mecklenburg-Vorpommern“ in den Geschäften in Rostock, Warnemünde, Schwerin, Stralsund und Güstrow und natürlich online.

Autor: SW 

Sponsoren

Premiumsponsoren
logo_hanseboot@2x AUDI_LOGO_qu_150 WIRO_185


Medienpartner
Logo_OZ Logo_Segler-Zeitung Logo_NDR
Partner Segelsport
Kaufhof_qu_120 Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck 32_LOGO_raceoffice it base_120 wholz_120 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 30_LOGO_wasserschutz Logo Wasserwacht Lavamarine_Logo_120 Logo_LSB World-Sailing-Logo_120 Logo_DWD_quadrat_120 Logo SVMW Logo Mecklenburg Vorpommern 36_LOGO_velum Bukh_qu_120 Logo-Pepe-Hartmann_120 dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes logo_telesystem_120 Logo T Logo_BPOL See neu_120 marine_logo_120 Logo Die Seenotretter DGzRS 37_LOGO_Warnow_werkstatt
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
01_Logo_BHV_qua_120 zentrale autoglas ohne qr_120
Sport & Beach Arena
viactiv_120 rostock_port_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 Beach Tennis Logo_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 Logo_Lacrosse LOGO_SBL_120 holz_120 Logo_Sport & Beach Arena