Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
06.07.2018

Niege Ümgang und Beachhandballtage eröffnen die 81. Warnemünder Woche

Tradition und Sport stehen am Sonnabend, 7. Juli, beim Landprogramm der Warnemünder Woche im Mittelpunkt. Während der traditionelle Umzug Niege Ümgang auf den Straßen und Plätzen des Ostseebades Sommerfeststimmung verbreitet, geht es in der Sport Beach Arena am Warnemünder Strand bei den Beachhandballtagen sportlich zu.      

Der traditionelle De Niege Ümgang zieht alljährlich tausende Besucher anDen bunten Auftakt für das 42. Sommerfest und die 81. Warnemünder Woche bildet der 17. Niege Ümgang. Bis zu drei Tausend Aktive aus unterschiedlichen Bereichen, Sport oder Gewerbe bis hin zum Traditionsverein, werden erwartet. Angeführt wird der Umzug von historischen Figuren. So werden Tradition und Moderne verbunden.

 

„Ein Highlight des Umzuges sind die Darbietungen der einzelnen Gruppen während der drei jeweils fünfminütigen Stopps auf der Strecke. Wer mehr Informationen zum Ümgang haben möchte, steht an der Bühne am Roten Pfeil in der Kirchenstraße genau richtig, wo das komplette Geschehen moderiert wird“, so die Insidertipps von Festumzugs-Organisatorin Ingeborg Regenthal.

 

Unweit vom Ümgang entfernt treffen am Sonnabend, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, am Warnemünder Strand bei den 24. Beachhandballtagen „Beschwipste Prinzessinnen“ auf „Dünenflöhe“ und „Warmduscher“ auf „Sandsäcke“. Insgesamt 44 Damen- und Herrenteams mit originellen Namen stehen auf der Meldeliste. Erwartet werden rund 500 Sportler.

 

„Für die Zuschauer wird das Turnier sehr attraktiv. Torwart-Treffer, spannende Penalty-Entscheidungen, gesprungene Pirouetten und schnelle Ballwechsel machen das Besondere am Beachhandball aus“, erklärt Rainer Voss, Organisator der Beachhandballtage. Auch ehemalige Sportgrößen, wie Michaela Schanze, Handballweltmeisterin 1993 und Olympiateilnehmerin 1996, werden auf dem Spielfeld erwartet.

 

 

Infos:

 

Zeitplan des Umzugs: ab 8 Uhr Weckumzug durch den Ort mit drei Orchestern, ab 9 Uhr Aufstellen der Ümgangs-Teilnehmer in der Seestraße, ab 9.20 Uhr Moderation in der Kirchenstraße, ab 10 Uhr Umzug von der Seestraße über Alexandrinenstraße, Kirchenstraße, Mühlenstraße, Kurhausstraße, Seestraße zur Bühne am Leuchtturm, ab 11 Uhr Eröffnungsprogramm am Leuchtturm mit Persönlichkeiten aus Historie und Moderne Warnemündes. 

 

Beachhandballturnier in der Sport Beach Arena am Warnemünder Strand: Sonnabend, 7. Juli, und Sonntag, 8. Juli, jeweils von 9 bis 20 Uhr. Die Finalspiele am Sonntag ab 15.30 Uhr werden live kommentiert. 

 

 

Sponsoren

Premiumsponsoren
WIRO_185 AUDI_LOGO_qu_150

Medienpartner
Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ Logo_NDR
Partner Segelsport
wholz_120 dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 Logo Mecklenburg Vorpommern Logo_LSB Logo Wasserwacht Logo_BPOL See neu_120 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Logo_DWD_quadrat_120 Logo SVMW Logo Die Seenotretter DGzRS 30_LOGO_wasserschutz Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Logo-Pepe-Hartmann_120 37_LOGO_Warnow_werkstatt Logo T Lavamarine_Logo_120 36_LOGO_velum logo_telesystem_120 marine_logo_120 World-Sailing-Logo_120
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
Logo_2016_HW-Shapes_120 holz_120 Logo_Sport & Beach Arena AHOI_Kubb_2015_Logo_120