Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
09.07.2016

Das »WIR« gewinnt - Schülermeisterschaft im Drachenboot

Zum ersten Mal in der Geschichte der Schülermeisterschaften im Drachenbootrennen fand das Ereignis heute im Rahmen der WARNEMÜNDER WOCHE statt. Zum 12. Mal kämpften 32 Teams, mit knapp 650 Schülerinnen und Schülern, in vier verschiedenen Klassen. Die beste Schule in der Gesamtwertung wurde der Titelverteidiger, nämlich die „Don-Bosco-Schule“, die erneut den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte.

Die Sieger der Klasse 5 und 6 mit 61,55 Sekunden, die »Warnowdrachen« aus Papendorf

© Stina Worttmann

Veranstalter Jan-Peter Weiß vom SV Breitling sieht in der Unternehmung mehr als nur einen spaßigen Schulausflug: „Es geht darum, dass die Schüler als Team zusammenwachsen.“ Denn wenn nicht jeder im gleichen Takt rudert, kommt man nicht ans Ziel. Auch Michael Erdmann, Schulleiter der ecolea – Private Berufliche Schule, setzt auf die Kraft des Drachenboots. Der langjährige Drachenbootfahrer weiß, dass Alleingänge nicht drin sind. Bei ihm wird jeder, der eine berufliche Ausbildung macht, ins Boot gesetzt. Und das scheint sich bezahlt zu machen, denn in der Gruppe der 11. und 12.-Klässler sowie der Berufsschüler erpaddelte das Team „Hafenrundfahrt – Vorsorge lohnt sich“ einen tollen 3. Platz.

Auch Sabine Lüdtke von der Werkstattschule in Rostock setzt auf das „wir“. Die Schüler der Klassen 5 und 6 sowie 11 und 12 sind jedes Jahr dabei. Heute waren sie mit drei Teams vor Ort, von denen das Team „Wir 12“ in der ältesten Altersgruppe den ersten Platz mit schnellen 54,37 Sekunden machte. Dabei geht es den 60 Schülern nicht vorwiegend um‘s Gewinnen, sondern um das gemeinsame Erlebnis. So feuern die Älteren auch die Jüngeren an.

Ein Highlight in diesem Jahr war die Teilnahme eines Teams aus den USA, das „Gapp-Team“. Die Jungs und Mädels erhielten einen Ehrenpreis für die weite Anreise. Der zweite Sonderpreis ging an das Team „Blue Wave“ vom Schulförderzentrum Graal-Müritz für die jahrelange Teilnahme. Das schnellste Finale fuhren nicht etwa die starken Jungs und Mädels von den angehenden Sanitätern der ecolea, sondern die Schüler aus Sanitz, „Die Bankdrücker“, mit unglaublich schnellen 53,26 Sekunden auf der für Kinder auf 200 Meter verkürzten Strecke ein.

Samstag und Sonntag sind dann die Großen dran. Von 8-19 Uhr am Samstag und von 11-16 Uhr am Sonntag findet das 21. Drachenbootfestival im Alten Strom statt.

Strahlende Gesichter bei der 12. Rostocker Schülermeisterschaft im Drachenboot im Alten Strom

© Stina Worttmann

Ergebnisse

Die Rennergebnisse und Pokalgewinner könnt ihr hier noch einmal genau nachlesen.

 

Sponsoren

Premiumsponsoren
WIRO_185 logo_hanseboot@2x AUDI_LOGO_qu_150


Medienpartner
Logo_NDR Logo_OZ Logo_Segler-Zeitung
Partner Segelsport
it base_120 Lavamarine_Logo_120 Logo_LSB Logo_DWD_quadrat_120 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 36_LOGO_velum marine_logo_120 Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck 32_LOGO_raceoffice 30_LOGO_wasserschutz Logo Mecklenburg Vorpommern 37_LOGO_Warnow_werkstatt wholz_120 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Logo_BPOL See neu_120 Logo-Pepe-Hartmann_120 Logo T logo_telesystem_120 Logo Die Seenotretter DGzRS Logo Wasserwacht World-Sailing-Logo_120 Bukh_qu_120 Kaufhof_qu_120 dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 Logo SVMW
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
01_Logo_BHV_qua_120 zentrale autoglas ohne qr_120
Sport & Beach Arena
Logo_Lacrosse rostock_port_120 viactiv_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 Beach Tennis Logo_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 holz_120 Logo_Sport & Beach Arena LOGO_SBL_120