Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
12.07.2014

Ankündigung: 1. AHOI Beachkubb mit Prominenten am Strand

VIP-Team »Rostocker Kubbaner« mit Leichtathletik-Weltrekordlerin Marita Meier-Koch, OSPA-Pressesprecher Matthias Bohn, Hansa-Legende Hilmar Weilandt, Leiter des Büros Hanse Sail Holger Bellgardt (l.) und dem Leiter der Sportschule Yachthafen Jörn Etzold (r.)

© Klaus Riedel

Nach Lacrosse ist das skandinavische und taktisch geprägte Gesellschaftsspiel Kubb zur 77. WARNEMÜNDER WOCHE die zweite Deutschlandpremiere am Strand von Warnemünde. Veranstalter Klaus Riedel organisiert das erste große Beachkubb-Turnier „AHOI Beachkubb“ neben der Sport & Beach Arena. Am Samstag werfen etwa 30 Kubber ihre Wurfhölzer auf fünf gegnerische Holzklötzer, die sogenannten Kubbs, und den mittig postierten König im Sandstrand. Mit „nicht verlieren“ beschreibt Riedel die effektivste Taktik kurz. Ein Spiel zwischen zwei Teams dauert maximal 20 Minuten und wird mit einem Sure Shot, einem Wurf rückwärts durch die Beine, beendet.

Neben erfahrenen Welt- und Europameistern ist auch das besonders motivierte VIP-Team „Rostocker Kubbaner“ mit Leichtathletik-Weltrekordlerin Marita Meier-Koch, OSPA-Pressesprecher Matthias Bohn, Hansa-Legende Hilmar Weilandt, Leiter des Büros Hanse Sail Holger Bellgardt und dem Leiter der Sportschule Warnemünde Jörn Etzold vertreten. „Einfach mitmachen“ ist in Analogie zum Leitspruch der Hanse Sail „Einfach mitsegeln“ für Mannschaftskapitän Bellgardt das Motto der spontan initiierten Teilnahme beim Kubb. Die favorisierten und ebenfalls einheimischen „Kubb'Ings“ aus Rostock streben als amtierender und erster nicht-skandinavischer Weltmeister auch bei der Europameisterschaft in der kommenden Woche in Berlin ihre Titelverteidigung an.

Für den Sieger des Wettbewerbs in Warnemünde wartet ein hölzerner Wanderpokal-Kubb in Form des Warnemünder Leuchtturms, der von zwei Wismaraner Künstlern aus einem Baumstamm geschnitzt und vom Schwedischen Honorarkonsul Axel Erdmann gesponsert wurde, sowie eine Scandlines-Fährüberfahrt von Rostock in das Kubb-Land Schweden. Start des Turniers ist am Samstag um 10 Uhr, am Sonntag können sich Interessierte beim Schnupper-Kubb von 10 bis 14 Uhr in die Sportart einwerfen.

Autor: MS 

Sponsoren

Premiumsponsoren
AUDI_LOGO_qu_150 WIRO_185


Medienpartner
Logo_NDR Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ
Partner Segelsport
wholz_120 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Logo_DWD_quadrat_120 marine_logo_120 Logo_BPOL See neu_120 36_LOGO_velum dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 Kaufhof_qu_120 32_LOGO_raceoffice Logo Die Seenotretter DGzRS 30_LOGO_wasserschutz Logo Mecklenburg Vorpommern Logo_LSB logo_telesystem_120 Logo T World-Sailing-Logo_120 Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Lavamarine_Logo_120 Logo SVMW Logo-Pepe-Hartmann_120 Logo Wasserwacht 37_LOGO_Warnow_werkstatt Bukh_qu_120
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
zentrale autoglas ohne qr_120 01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
Beach Tennis Logo_120 LOGO_SBL_120 Logo_Lacrosse Logo_Sport & Beach Arena viactiv_120 rostock_port_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 Logo_2016_HW-Shapes_120 holz_120